Unsere Arbeitsfelder für Euch

Seit 2014 sind wir Vollmitglied im Landesjugendring NRW e. V. und haben damit auch bei der notwendigen politischen Vertretung für die Jugendlichen unseres Verbandes Stimmrecht.

Aktive Mitarbeit pflegen wir mit der Deutschen Bläserjugend, die Jugendvertretung in unserem Dachverband BDMV. Hierüber erfahren wir Neuigkeit aus der politischen Bundesarbeit, erhalten Informationen über Fördermöglichkeiten und können an der Vereinheitlichung bundesweiter Richtlinien mitarbeiten.

Die von uns ausgeschriebenen Jugendleiterschulungen werden auch von uns selbst durchgeführt. Hierbei hilft uns das große Fachwissen unserer Ehrenamtichen- und Hauptamtlichen Mitarbeiter. So ist gewährleistet, dass bei richtiger Umsetzung auch eine finanzielle Förderung erfolgen kann.

Alle weiteren gesetzlich vorgeschriebenen Themenfelder in der Jugendleiterschulung werden kontinuierlich von uns aktualisiert und euch zur Verfügung gestellt.

Die notwendigen Auffrischungen der JuleiCa können entweder durch Besuch entsprechender Wochenenden während der laufenden Jugendleiterschulungen absolviert werden, oder es werden spezielle Wunschthemen an die Landesjugendleitung herangetragen, die zur Auffrischung geeignet sind.

Wir helfen euch bei:

  • Fragen der Anerkennung als jugendfördernder Verein nach § 75 SGB VIII
  • Fragen mit euren zuständigen Jugendämtern
  • Fragen zu Anträgen und Verwendungen

Unsere Seminare sind aber auch für weitere Interessierte offen. Hier wollen wir als Beispiele nennen:

  • Das Seminar „Mein Verein“. Besonders gedacht für altgediente und auch neue Vorstände, die sich einarbeiten wollen oder ihr Wissen auffrischen wollen.
  • Innerhalb der Jugendleiterschulung das Seminar „Fördergelder und Förederrichtlinien“ für alle, die im Verein hiermit befasst sind.