Deutsches Musikfest 2019

Vor Beginn des Deutschen Musikfestes am vergangenen Donnerstag waren der Präsident und der Geschäftsführer beim Empfang der Ehrengäste im Friedenssaal des Osnabrücker Rathauses, ehe es anschließend durch den Präsidenten der BDMV und des Osnabrücker Oberbürgermeisters eröffnet wurde.

Am Donnerstag, Freitag und Samstag standen dann die Wertungsspiele unserer Mitgliedsvereine auf dem Programm.

Am Samstagabend, nachdem sich auch die letzten Vereine der Jury stellen konnten, war es dann soweit: Siegerehrung auf dem Rathausvorplatz.

Wir freuen uns, dass sich einige unserer Mitgliedsvereine nun „Deutscher Meister“ nennen dürfen:

Deutscher Meister in der Bewertungsgruppe…

„Flötenorchester – Jugend“ = Spielmannszug Heiden e.V.

„Traditionsspielleutekorps“ = Spielmannszug Reiningen-Dielingen e.V.

„Naturtonorchester“ = Fanfarenzug 1978 Buldern e.V.

„Flötenorchester“ = Flöten- und Percussionorchester „Gut Klang“ Erftstadt e.V.

Hierzu gratulieren wir, der LandesMusikVerband NRW 1960 e.V., recht herzlich. Zudem möchten wir allen teilnehmenden Vereinen unseres Verbandes zu ihren tollen musikalischen Leistungen gratulieren, die wieder einmal zeigen, welch großartige Arbeit in unseren Vereinen betrieben wird.

Am Sonntag folgte dann das große Finale.

Unser Präsident und die Jugendschatzmeisterin besuchten die Abschlussveranstaltung mit dem grandiosen Gemeinschaftskonzert unter den Augen des Bundespräsidenten und den daran anschließenden Festzug durch die Osnabrücker Innenstadt.

Wir freuen uns, alle Vereine spätestens am 1. Oktoberwochenende 2020 bei unserem Jubiläum und der dabei stattfindenden Qualifikationsveranstaltung für die Deutsche Meisterschaft 2022 in Furth im Wald wieder zu hören.