Spielleute in der Bundeswehr

Sehr geehrte Musikfreunde,

mit Übersendung der Unterlagen zur 80. Landesdelegiertentagung am 29. April 2017 in Oer-Erkenschwick hatten wir Sie bereits kurz darüber informiert, dass wir in Ergänzung der ursprünglichen Tagesordnung einen Vortrag zum Thema „Spielleute in der Bundeswehr“ ins Programm aufnehmen werden.

Herr Stabsfeldwebel Armin Jakobi und Herr Stabsunteroffizier Michael Renner vom Musikkorps der Bundeswehr in Siegburg werden in einer kurzweiligen und informativen Präsentation u. a. zu folgenden Themen berichten und für Ihre Fragen gerne zur Verfügung stehen:

  • §  Ständiger Bedarf an Spielleuten (m/w) für die Spielmannszüge West (Siegburg) und Ost (Berlin) der Bundeswehr
  • §  Tradition und Gegenwart der Spielleute in der Bundeswehr
  • §  Aktuelle Tätigkeitsfelder / Aufgabengebiete der Spielleute in der Bundeswehr
  • §  Eingangsvoraussetzungen / Qualifikationen / Bewerbung / Eignungsprüfung bzw. Vorspiel
  • §  Werdegang, Karriere- und Verdienstmöglichkeiten

Insbesondere für Spielleute aus Ihren Vereinen, die sich nach Ende ihrer Schulausbildung noch in der beruflichen Orientierungsphase befinden, kann eine vorübergehende Tätigkeit in einem Spielmannszug der Bundeswehr eine höchst interessante und bereichernde Erfahrung sein. Wir würden uns daher über eine rege Teilnahme an der Landesdelegiertentagung und Ihr Interesse an vorgenanntem Thema sehr freuen.

 

Mit musikalischen Grüßen

Peter Mork
Präsident
LandesMusikVerband NRW 1960 e. V.

LandesMusikVerband
LandesMusikVerband NRW 1960 e.V.

Facebook
Landesjugendleitung
Landesjugendleitung LMV NRW

Facebook
Newsletter Anmeldung
Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe
Förderung

Förderlogo NRW