Runde No. 7 im BKJ-Förderprogramm „Künste öffnen Welten“ – neue Ausschreibung

Künstlerische oder kulturelle Projekte mit und für Kinder und Jugendliche, die weniger Bildungs- und Teilhabechancen haben, können wieder eine Förderung beantragen. Jugendkunstschulen, Jugendzentren, Orchester, Mehrgenerationenhäuser, theaterpädagogische Zentren, Musikschulen, Elternvereine, Medienzentren, Zirkusprojekte, Freiwilligenagenturen, Tanzcompagnien etc. – sie alle können für ein Projekt mit einer KiTa oder Schule und einem weiteren Partner kooperieren und ein Bündnis schmieden.

Mit 5.000 bis 25.000 € im Jahr fördert „Künste öffnen Welten“ diese Bündnisprojekte der Kulturellen Bildung. Antragsfrist ist der 01. Oktober 2015. Das Projekt kann ab Anfang 2016 starten.

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)  ist mit „Künste öffnen Welten“ Programmpartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

 

Die Ausschreibung mit Projektbeispielen für Musik-Projekte finden Sie hier: http://bkj.nu/mus

Weitere Informationen finden Sie unter www.kuenste-oeffnen-welten.de.

Bisher geförderte Projekte sowie einige Praxisbeispiele finden Sie unter: http://www.kuenste-oeffnen-welten.de/praxis/praxisbeispiele/

Den Programmflyer finden Sie unter www.kuenste-oeffnen-welten.de/nachrichten/flyer-kuenste-oeffnen-welten/

Quelle: Infoschreiben BKJ vom 17.08.2015

 

Achtung: Zwei Infos erscheinen uns noch wichtig:

  1. Noch gibt es Fördergelder, aber das Programm läuft 2017 aus. Eine Antragstellung ist also jetzt noch ratsam, damit sich der Aufwand auch noch in einem entsprechend langen Förderzeitraum niederschlagen kann.
  2. Die BKJ bietet für Menschen mit bewilligten Interessensbekundungen separate Programmschulungen an, die nach Aussage einer Vereinsvertreterin aus NRW extrem hilfreich sind und die Antragstellung deutlich vereinfachen.
LandesMusikVerband
LandesMusikVerband NRW 1960 e.V.

Facebook
Landesjugendleitung
Landesjugendleitung LMV NRW

Facebook
Newsletter Anmeldung
Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein

Hilfe
Förderung

Förderlogo NRW